Miteinander Reden

  Kommunikationstraining können ja viele.
           Wir gehen direkt an den Brandherd!

WorkShop, Wochenend-Seminar

Miteinander Reden ...

... wenn es knistert und kracht - trotzdem und jetzt erst recht!

Samstag/Sonntag 05./06. Dezember 2015

Thema Nummer Eins: Er redet nicht mit mir. Sie schwallt mich nieder. Sie sprechen schlecht über mich. Keiner hört mir zu. Niemand versteht mich.

Extra für

Reden Sie noch miteinander?

Miteinander reden kann doch jeder jederzeit mit jedem. Stimmt. Auch wenn es dann mehr Schreien als Reden wird. Oder Flüchten vor dem Gerede.
Denn wenn einer oder mehrere Gesprächspartner

dann redet man genaugenommen nicht mehr miteinander.
Stattdessen werden Attacken geritten, Schlachten geschlagen, Kriege geführt, Belagerungen durchgehalten, Schweigen und Ignorieren als Waffe eingesetzt und, besonders tückisch, destruktiv hinterm Rücken geredet => Mobbing.
Wenn Sie so nicht mehr weitermachen wollen, dann kommt Ihnen dieses Seminar wie gerufen.
Denn wie es trotzdem gut weitergeht, das lernen Sie an diesem Wochenende.

Inhalte des Seminars

Samstag
Wir stellen uns vor
Ein kleines bißchen (versprochen!) Theorie vorweg

Übungen:

Sonntag
Ernstfalltraining: Was immer die Teilnehmer an Themen, Geschichten und Situationen mitbringen, wir wenden das Gelernte vom Samstag darauf an - unter Moderation, versteht sich.

Ort Schulungsraum des IN HOPE
Leitung Anne Lindenberg
Zeiten Samstag 09-19 Uhr, Sonntag 09-13:30 Uhr
Umfang 12 Stunden (à 60 Minuten)
Termine 04. bis 06. Dezember 2015
Gebühr 380 Euro pro Paar, 200 Euro für Einzelpersonen
Anmelden bis 27.11.2015
Plätze 20 Personen