Aktueller Newsletter

  Interessante Meldungen und alle News:
Das IN HOPE in Kurzform!

Bild: berwis / pixelio.de


Startseite->Newsletter

Der aktuelle Newsletter des IN HOPE,
Praxis und Ausbildungsinstitut für Psycho-Holistik

Bildungsurlaub am See, Körperpsychotherapie-Ausbildung - und andere News aus dem IN HOPE

München, den 31.01.2018

Liebe Freundin, lieber Freund des IN HOPE,

das Jahr 2018 ist noch frisch - die beste Zeit also, Ihre Teilnahme an Fortbildungen und persönlich unterstützenden Angeboten zu planen!

Wir bieten natürlich auch dieses Jahr wieder eine Reihe besonderer Veranstaltungen, immer nach dem Motto:
Lehrreich + Kompetenz fördernd + kritisch + kontrovers + herausfordernd + persönliche Entwicklung = Die Angebote im HOPE und von Anne Lindenberg.

Lehrgang "Psychologie im Alltag"
Info-Abend zum Lehrgang
Schneewittchen im Glassarg
Im Körper zuhause sein
Selbsterfahrungs-Wochenende
Kostenloser Vortrag
Info-Abend zur Körperpsychotherapie
Bildungs-Urlaub am Starnberger See
Start Körperpsychotherapie-Fortbildung


Ab dem 07. März 2018 immer Mittwochs von 18:15 bis 21:30 Uhr, 18 Abende
(an der Münchner Volkshochschule in der Einsteinstr. 28)
Lehrgang "Psychologie im Alltag"


Einen kostenlosen Info-Abend zum Lehrgang
gibt es vorher, am 21.02.2018!

Anmeldung ab dem 01.02.2018 unter www.mvhs.de.
Wenn Sie ins Suchfeld "Anne Lindenberg" eingeben kommen Sie direkt auf die von mir geleiteten Angebote.

Wundern Sie sich auch oft über Ihre Mitmenschen? Oder vielleicht manchmal über sich selbst?
Der sogenannte gesunde Menschenverstand kann viele Phänomene nicht erklären.
Aufschluss gibt der wohlwollende und kundige Blick in die Innen-Organisation des Menschen.
So werden Sie zum/zur kompetenten MenschenkennerIn!
Zu den Inhalten des Lehrgangs

Hier noch einmal die Erinnerung an das
Intensiv-Seminar
Schneewittchen im Glassarg

Ein märchenhaftes Seminar zur Trauma-Entstehung
15 bis 18.03.2018

Ein Intensiv-Seminar über ein langes Wochenende, das die zentral wichtigen Kenntnisse zu unseren Überlebensinstinkten und Primärbindungen vermittelt, deren Störungen und Hemmungen die entscheidende Rolle bei der Traumaentstehung und demnach auch bei der Traumalösung spielen.
Das Märchen von Schneewittchen im Glasssarg ist dafür genau das passende Gleichnis.
Ausführlich hier.

Zur Vertiefung der eigentlichen Arbeit mit psychischen Traumatisierungen dient dann das Seminar:
13. bis 16.09.2018
Im Körper zuhause sein
Mit unterschiedlichen Traumaarten arbeiten
Zur Beschreibung
In diesen Tagen steigen wir genauer ein in die Thematik der unterschiedlichen Trauma-Arten und die sanfte, individuelle und dabei sehr wirksame Arbeit damit.

12. und 13. Mai 2018
Selbsterfahrungs-Wochenende
"Was Du brauchen kannst"

Für die Klienten und Coaches, die bei mir arbeiten; für die TeilnehmerInnen des Lehrgangs Psychologie im Alltag, für die TeilnehmerInnen der Kompakt-Ausbildung und auch für Sie, wenn Sie interessiert sind:
An diesem Wochenende schauen wir, was für Anliegen Sie mitbringen und arbeiten damit spielerisch und ernsthaft mit den verschiedensten methodischen Werkzeugen.
Hier geht es zur Beschreibung

11. Mai ab 18 Uhr
Kostenloser Vortrag
Der aktuelle Zeitgeist und die Macht der Charaktertypen
Was ist bloß los in der Welt? Alles ganz logisch, aus der entwicklunspsychologischen Perspektive gesehen!

Anschließend ab 20 Uhr:
Kostenloser Info-Abend Körperpsychotherapie*
im IN HOPE
Alles Wissenswerte zur Körperpsychotherapie und der Ausbildung darin.

Bildungs-Urlaub am Starnberger See vom 04. - 08.06.2018
Mein Haus, mein Grundstück, mein Zaun:
Eine Vision für ideale persönliche Grenzen

In der Gruppe mit Grenzen experimentieren: Informative Kurzvorträge, Kleingruppenarbeiten, Spiele und Übungen

Darauf freue ich mich ganz besonders, denn es werden fünf ganz besondere Tage!
Die Inhalte gibt es hier.

12.10.2018
Start Körperpsychotherapie-Fortbildung
Aufgrund der Nachfragen, die mich immer wieder erreichen, habe ich einen neuen Start-Termin für diese sehr kompakte und verdichtete Fortbildung in psycho-holistischer Körperpsychotherapie angesetzt.
Bei Interesse melden Sie sich also am besten bald an.
Fragen dazu können Sie mir gern telefonisch stellen; wir können eine kostenlose Ausbildungsberatung in meiner Praxis vereinbaren, und natürlich empfiehlt sich der Besuch des Info-Abends, siehe oben!
Die Inhalte und die genaue Beschreibung: Hier.


Wie immer freue ich mich sehr, wenn Sie das eine oder andere Angebot interessant finden, und wenn wir uns bald sehen.
Auch an Deiner Rückmeldung zum Newsletter bin ich sehr interessiert! (Wertschätzungen, aber auch Kritik oder Verbesserungsvorschläge sind mir willkommen!)

Ausgelassene närrische Tage und einen wunderschönen bunten Frühling wünscht Ihnen von Herzen

Ihre Anne Lindenberg